Blätterteig-(Oster)hasen mit Kürbiskernöl-Creme

  • Kochzeit
    20 Minuten
  • Schwierigkeit
    einfach
  • Portionen
    2 Personen

Einleitung

Diese kleinen Blätterteighasen sind unglaublich schnell gemacht und ein toller Hingucker beim Osterbrunch, oder aber auch als kleiner Appetizer zu einem Ostermenü.

Zubereitung

Kürbiskernöl-Creme:

Käse und Crème fraîche mit dem Öl sorgfältig verrühren, dann den Knoblauch untermischen. Im Kühlschrank 2 Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und mit den (gerösteten) Kürbiskernen bestreuen.

Blätterteighasen:

Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig ausrollen und in der gewünschten Form (hier Hasen) ausstechen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die ausgestochenen Blätterteig-Hasen darauflegen und mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Mit Gewürzen und Sesam nach Belieben bestreuen und für 10 Minuten im Ofen backen, bis der Teig schön goldbraun und aufgegangen ist.

Die Gebäckstücke abkühlen lassen. Jetzt die Hasen in der Mitte längs halbieren und mit Hilfe eines Spritzbeutels die Kürbiskernöl-Creme auf die Unterseite spritzen. Den Deckel darauflegen und genießen.

Zutaten

  • 1 Pck. Fertig-Blätterteig
  • 1 Eigelb verquirlt
  • Sesam, grober Pfeffer, Steinsalz
  • 1 Pck. Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 3 EL Ackerlust-Kürbiskernöl
  • 1 EL geröstete Kürbiskerne
  • Pfeffer Fleur de Sel

Passende Produkte

Kürbiskernöl

Kürbiskernöl

ab 7,90 € *
0.25 Liter (31,60 € * / 1 Liter)

Weitere Rezepte