Gegrillte Hähnchenbrust mit Kürbiskernpanade im Speckmantel

  • Kochzeit
    30 Minuten
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Portionen
    2 Personen

Einleitung

Es müssen nicht immer Bratwürste sein: Wie wäre es einmal mit leckerer Hähnchenbrust in Kürbiskernpanade? Eingewickelt in einen Speckmantel lassen sie sich einfach zubereiten und schmecken auch dem größten Würstchen-Fan!

Zubereitung

Zubereitung der Panade:

Kürbiskerne und Röstzwiebeln mit einem Mixer fein mahlen. Paniermehl, Salz, Pfeffer und Paprika dazugeben und kurz mixen. Anschließend auf einem flachen Teller verteilen.

Zubereitung der Hähnchenbrust:

Hähnchenbrust unter kaltem Wasser abspülen und mit einen Küchentuch trocken tupfen. In ca. 2 cm große Scheiben schneiden. Anschließend in der Kürbiskernpanade wälzen und mit dem Bauchspeck umwickeln. Die Hähnchenbrust anschließend auf den Grill legen und von allen Seiten goldbraun werden lassen. Anschließend auf eine Alufolie legen und für 15 Minuten bei indirekter Hitze weitergrillen. Kurz vor dem Anrichten mit Kürbiskernöl beträufeln.

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 16 Scheiben feingeschnittener Bauchspeck
  • 40 g Paniermehl
  • 20 g gemahlene Kürbiskerne
  • 20 g Röstzwiebeln
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1 TL Paprika (gemahlen)

Passende Produkte

Kürbiskernöl

Kürbiskernöl

ab 7,90 € *
0.25 Liter (31,60 € * / 1 Liter)

Weitere Rezepte